Tag Archive | USA

USA – Part 2

So Zeit für Teil 2 unseres Vereinigten Staaten Feiertags! Als wir in New York beendet hatten, haben wir einen Zug zu einem Ort hat gerufen Wilmington genommen, von dem wir Philadelphia besucht haben.

So, time for part 2 of our USA holiday!  When we had finished in New York, we took a train to a place called Wilmington, from which we visited Philadelphia.

Wir sind auf die Felsigen Schritte gelaufen, und haben die Freiheitsglocke (Stichwortmontyriesenschlangenmusik), und das ursprüngliche Kongress Gebäude gesehen.

   

We ran up the Rocky steps, and saw the Liberty Bell (cue Monty Python music), and the original Congress building.

Wir haben das See Museum besucht, wo wir haben bereist ein Unterseeboot und eines der ersten Metallschiffe. Es war sehr ungewöhnlich – Sie könnten noch der hölzernen Denken sehen, aber könnten in Metall durchführen.

   

We visited the Maritime Museum, where we toured a submarine and one of the first metal ships.  It was very odd – you could still see the wooden thinking, but executed in metal.

Den nächsten Tag haben wir den Zug nach Washington, wo wir das Lincoln Denkmal, das Loch gesehen haben, wo der Spiegelungsteich sein sollte, und das Washington Denkmal gefangen.

   

The next day, we caught the train to Washington, where we saw the Lincoln Memorial, the hole where the Reflecting Pool should be, and the Washington Monument.

Wir sind zum amerikanischen Museum gegangen, wo wir das Amtseinführungskleid von Michelle Obama gesehen haben. Es war viel netter in wirklichem Leben als in irgendeiner Fotografie. Es gab einen ganzen Abschnitt, der zu den Kleidern von first Ladies gewidmet worden ist, sowie viele andere Facetten der amerikanischer Geschichte.

  

We went to the American Museum, where we saw Michelle Obama’s inauguration dress.  It was much nicer in real life than in any photograph.  There was a whole section devoted to First Ladies’ gowns, as well as lots of other facets of American history.

Die U-Bahn stationiert in Washington waren sehr sechziger Jahre futuristisch – sehr Jetsons.

The subway stations in Washington were very Sixties futuristic – very Jetsons.

Wir sind zu Arlington Staatsangehörigem Cemetary gegangen, wo über drei hundert und achtzig tausend servicemen und Frauen, und Anderer beachtenswert, sind vergraben. Es war schön, aber sehr traurig.

 

We went to Arlington National Cemetary, where over three hundred and eighty thousand servicemen and women, and other notables, are buried.  It was beautiful, but very sad.

Wir sind zu mehreren Smithsonian Museen, einschließlich der Kunstgalerie, des Naturkundenmuseums, gegangen wo wir haben gesehen die Hoffnung Diamanten, und die Luft und der Platz Museum.

      

We went to several Smithsonian museums, including the Art Gallery, the Natural History Museum, where we saw the Hope Diamond, and the Air and Space Museum.

Washington war schön in der Nacht…

 

Washington was beautiful at night…

Und damit die Bibliothek des Kongresses war, und das Kapitolgebäude. Das weiße Haus war nicht so groß, weil Sie sehr nah zu ihm nicht gehen können, aber es war nett, es zu sehen.

   

And so was the Library of Congress, and the Capitol Building.  The White House wasn’t that great, because you can’t go very close to it, but it was nice to see it.

Wir haben ein Auto in Washington abgeholt, und sind dann zum Heim von Präsidenten Washington, Koloniale Williamsburg, und Jamestown (gegangen wo Pocahontas von gekommen ist).

   

We picked up a car in Washington, and then went to President Washington’s home, Colonial Williamsburg, and Jamestown (where Pocahontas came from).

Schließlich sind gegangen wir zu Lancaster Bezirk – amischer Mennonit Land – und atlantische Stadt ‚Spielplatz der Welt‘.

 

Finally, we went to Lancaster County – Amish country – and Atlantic City ‘playground of the world’.

Whew! Und dann sind wir nach Hause gekommen, buh. Schon Planen der nächsten Reise, obwohl!

Whew!  And then we came home, boo.  Already planning the next trip, though!

Advertisements

13 May 2012 TUSAL, WIPocalypse and holiday

Late again with both TUSAL and WIPocalypse, but this time I have a really good excuse – we were on holiday in the US (more on that in a little bit).

So, TUSAL:

 Mostly greens this time, because while we were away I worked on this:

 This is (or will be!) a Heaven and Earth Designs (HAED)chart, Storykeep Forest Walk.  I must say, I’m very impressed with this.  HAED don’t use blended threads, and I wasn’t sure that the shading wouldn’t be rather blocky, but I think the graduation of colour is excellent.

Because we were away, not much else has happened in sewing terms since my last post.

 This is how the Dark Knight looked at the last post.

 This is it now.  As you can see, the Joker is started on the left hand side.  I’m keeping on with Forest Walk for a little while longer.

The next section is going to be about our holiday, and it’s going to be in German, for the benefit of my German class.  Translations will be after the pictures.

Wir haben zweieinhalb wochen in Amerika verbracht.  Wir sind zuerst nach New York gefahren.

We spent two and a half weeks in America.  We first went to New York.

Wir sind zu Freiheit und Ellis Inseln, und Wall Street gegangen (wo wir haben die Besitzer, aber ich bestätigen habe wollen ihren Protest durch Nehmen keines Bilds von ihnen gesehen),

 

We went to Liberty and Ellis Islands, and Wall Street (where we saw the occupiers, but I didn’t want to validate their protest by taking a picture of them).

Wir sind das Reichstaatgebäude gestiegen, und haben das Chrysler Gebäude gesehen.

   

We went up the Empire State Building, and saw the Chrysler Building.

Wir sind zu Zeiten Quadrat gegangen, obwohl wir irgendeine Schauen auf Broadway nicht gegangen sehen sind. Sie waren zu teuer!

We went to Times Square, although we didn’t go to see any shows on Broadway.  They were too expensive!

Zentraler Park war besonders schön, weil die Kirschbäume in Blüte waren. Es ist erstaunlich groß, und ich bin meine Füße ab gelaufen.

     

Central Park was especially beautiful, because the cherry trees were in bloom.  It is amazingly large, and I walked my feet off.

Wir sind zum Kreuzgängenmuseum gegangen, die berühmten Einhornwandteppiche zu sehen, und das Hauptstädtische Museum der Kunst.

  

We went to the Cloisters Museum to see the famous unicorn tapestries, and the Metropolitan Museum of Art.

Wir haben in der New York Bibliothek gesessen, haben Mittagessen in der Rockefeller Mitte gegessen, und haben eine Fahrt in der einzigen Drahtseilbahn von New York gehabt.

   

We sat in the New York Library, ate lunch in the Rockefeller Center, and had a ride in New York’s only cable car.

Wir haben Yankee Stadion bereist, haben das Bügeleisengebäude gesehen, und sind über die Brooklyn Brücke gelaufen.

   

We toured Yankee Stadium, saw the Flat Iron Building and walked across the Brooklyn Bridge.

Nächste woche, Philadelphia und Washington!

Next week, Philadelphia and Washington!